UNSERE VERGANGENHEIT IST DER SPIEGEL UNSERER ZUKUNFT

 

 
History1

 Am Standort der ALUFE Kft. in Székesfehérvár hat die Fertigung von Aluminium Fassadenelementen bereits 1968 begonnen – damals noch als die hiesige Betriebsstätte des staatlichen Betriebes „FÈMMUNKÀS”. Dieser war damals der größte und mondernste Fertigungsbetrieb für Fenster und Türe in Mittel-Europa.

Anfang der 90-er Jahre wurde das Unternehmen ALUFE selbständig, später 1993 im Rahmen der Privatisierung kam es in das Eigentum der Rheinhold & Mahla AG, München. Mit Wechsel des Eigentümers erhielt die Firma den Namen R&M ALUFE Kft.
 

 Der Anschluss an den R&M Konzern öffnete für die Firma umgreifende Möglichkeiten auf dem deutschen und internationalen Markt. Es kam zur Verwirklichung zahlreicher wichtiger Projekte in Deutschland und im Ausland, die dazu beigetragen haben, dass der Name der Gesellschaft bekannt wurde, und ihre Leistungen anerkannt worden sind.

Während der R&M Zeit war das Projektunternehmen der Rheinhold & Mahla AG, die R&M Intermontage Kft., als führende Gesellschaft auf dem ungarischen Markt im Bereich Fassadentechnik an der Ausführung fasst aller wichtigen Projekte in Ungarn und in zahlreichen osteuropäischen Staaten beteiligt, indem sie auf die Produktion der ALUFE baute.
Im November 2003 wurde die Gesellschaft durch die FRONTAL HOLDING AG übernommen.
Unter der Führung des neuen Eigentümers ist es der Firma gelungen, ihre guten Geschäftskontakte aus den früheren Jahren mit ihren ausländischen Auftraggebern aufrechtzuerhalten, bzw. ihren Kundenkreis durch bedeutende ungarische und internationale Investoren zu erweitern.
Der Tätigkeitskreis der Firma hat sich mit der Planung und Ausführung von kompletten Aluminium – Glas – Stein Ingenieurfassaden, sowie mit Unternehmenstätigkeit und Ausführung von verschiedenen Rekonstruktionsarbeiten erweitert. Innerhalb ihrer Tätigkeit bietet sie eine komplexe Leistung für die Ausführung von Aluminium Fenstern, Türe, Pfosten-Riegel-Konstruktionen, Fassadenverkleidungen aus Metall, Glas, Stein und Keramik, Glasdächer und Kuppeln.
 
In den letzten Jahren hat sich die ALUFE Kft. zu wichtigen und marktführenden Gesellschaft der ungarischen Aluminium-Glas Fassadentechnik entwickelt. Darüber hinaus ist es ihr gelungen bedeutende internationale Kontakte auszubauen, in erster Linie im Bereich der Planung und Fertigung von Elementenfassaden.
Im Jahr 2003 hat die FRONTAL HOLDING AG auch die anderen früheren Tochtergesellschaften der R&M übernommen, "die FRONTAL Intermontage Kft. und die ALUTEAM-FRONTAL Kft."

Zum Seitenanfang

www.frontal-fassaden.com, Minden jog fenntartva                                  Impresszum                                      Adatkezelési Szabályzat